Energiesysteme sind einer von vielen wunderbaren Wegen, um sich mit dem eigenen inneren Schatz - der eigenen Größe und dem eigenen Potential tiefer und effektiver zu verbinden. Mir selbst hat dieser "Einweihungsweg" große Freude und positive Veränderung gebracht.

Eine Einweihung ist eine Übertragung von "Lichtinformationen" auf unser Energiefeld, wobei sich das Energiefeld des Empfängers energetisch erweitert und somit Zugriff auf mehr (intuitive) Informationen erhält - ganz dem jeweiligen Energiesystem entsprechend. 

Infos zu Einweihungen:

Jeder Mensch wird unterschiedliche Erfahrungen während einer Einweihung machen. Manche nehmen die Energie als Wärme, Kälte, Kribbeln oder Energiefluss wahr, Bilder und Emotionen können hochkommen. Ebenso ist es möglich, daß Sie nicht viel oder scheinbar gar nichts spüren, vielleicht  sogar Einschlafen.

Die Einweihung hat aber auch in dem Fall stattgefunden - auch wenn man  nichts spürt. Die Energie sinkt in den Tagen nach der Einweihung noch tiefer in das Ihr Energiesystem ein. Die Einweihung wirkt so noch bis zu 21 Tage (oder länger) nach. Besonders wenn man noch nicht sehr viele Einweihungen empfangen hat, kann diese Integrationszeit etwas länger dauern. Die regelmäßige Arbeit mit dem Energiesystem stärkt die eigene Verbindung mit der empfangenen Energie.

Die von mir angebotenen Energiesysteme finden Sie HIER!

Ich empfehle, eine Ausbildung in Reiki 1 und 2, idealerweise auch den Reiki Meistergrad zu machen, bevor Sie sich mit diesen hier aufgeführten Energiesystemen auseinandersetzen. Ich sehe diese Energiesysteme besonders als Fortbildungsmaßnahme für Reiki Meister. Man sollte eine gewisse Grunderfahrung mit energetischer Arbeit haben, um mit diesen Energiesystemen zu arbeiten.